News

18 December 2014

TenCate-Schutzgewebe von der Veiligheidsregio Twente ausgewählt

TenCate Protective Fabrics in Nijverdal (NL) hat einen Auftrag zur Lieferung modernster Schutzgewebe für die Kleidung der Feuerwehrkorps der Veiligheidsregio Twente (Sicherheitsregion Twente) erhalten. Hergestellt wird die Feuerwehrkleidung vom deutschen TenCate-Partner die LHD Group. Der Auftrag bezieht sich auf 1.028 Feuerwehruniformen, die sich jeweils als integriertes System aus mehreren Schutzgeweben zusammensetzen. Die erste Lieferung von Feuerwehruniformen ist für März 2015 vorgesehen. Finanzielle Angaben wurden nicht bekannt gegeben.

Die Veiligheidsregio Twente hat zunächst fünf konkurrierende Angebote auf technische Aspekte hin geprüft. Anschließend wurden ausführliche Tragtests durchgeführt, aus denen die Uniform der deutschen LHD Group auf der Grundlage des Gewebes TenCate Millenia™ als Beste hervorging. Damit gesellt sich die Veiligheidsregio Twente zu den zahlreichen internationalen Feuerwehrkorps, die sich für die komfortable Feuerwehrkleidung auf der Grundlage moderner Schutzmaterialien von TenCate entschieden haben. In den Niederlanden sind dies unter anderem die Feuerwehren Amsterdam-Amstelland und Zaanstreek-Waterland.

Erfahrung in der Praxis
Karin Klein-Hesselink, End-Use Market Manager von TenCate Protective Fabrics, erläutert: „Wir freuen uns sehr, dass unsere Hightech-Materialien jetzt auch von der Veiligheidsregio Twente als Beste getestet und für die neuen Feuerwehruniformen ausgewählt wurden. Die positiven Eigenschaften, die die Feuerwehrleute in den Praxistests am eigenen Leibe erfahren haben, sind eine Bestätigung der Ergebnisse unseres eigenen Labors und unabhängiger Testinstitute. Praxistests sind ein wichtiger Aspekt des gesamten Ausschreibungsverfahrens. Die Feuerwehrleute müssen selbst erleben können, wie bequem und zuverlässig ihre professionelle Ausrüstung ist. Aufgrund dieser Erfahrung müssen sie darauf vertrauen, dass die Feuerwehruniform ihnen während ihrer risikoreichen Tätigkeiten optimalen Schutz bietet und sie bestmöglich unterstützt.

Optimaler Schutz und Einsatz
Das innovative Gewebe TenCate Millenia™ ist das strapazierfähigste und leichteste Gewebe für das erforderliche Schutzniveau, welches es zurzeit auf dem Weltmarkt gibt. Zu verdanken ist dies unter anderem der Verwendung und Veredlung einer überaus robusten Faser, die - zum Vergleich - zehnmal widerstandsfähiger ist als Stahldraht. Im Gegensatz zu herkömmlichen Gewebearten für klassische Feuerwehr-Schutzanzüge bleibt das Gewebe TenCate Millenia™ auch nach intensiver Hitze- und Flammenexposition stark und geschmeidig.
Das Thermoinnenfutter der Feuerwehruniformen (auf der Grundlage von TenCate CQ703) gewährleistet eine ausgezeichnete Feuchtigkeitsregulierung und bleibt glatt und geschmeidig. Dadurch gewährt die Uniform uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und wird vom Träger als besonders bequem erfahren. TenCate stellt auch das Materialien für die verstärkten Knie- und Ellbogeneinsätze her.

Durch die Verwendung dieser innovativen TenCate-Materialien ist die Feuerwehruniform der Feuerwehrkorps in der Veiligheidsregio Twente  leicht und atmungsaktiv. Damit verringert sie das Risiko von Hitzestress der Feuerwehrleute, sodass sie länger im Einsatz bleiben können und kürzere Erholungszeiten benötigen.

TenCate Protective Fabrics
Nijverdal, Donnerstag, 18. Dezember 2014

Download: Press release - TenCate Millenia for Twente - DE
TenCate Protective Fabrics - Industrial Safety