Prüflabor

Prüflabor TenCate Geosynthetics Austria

Die TenCate Geosynthetics Austria GmbH als Unternehmung und deren Qualitätssicherung bzw. -kontrolle handeln nach den Kriterien von ISO 9001:2008 und ISO 14001:2004.

Im Prüflabor der TenCate Geosynthetics Austria GmbH können mithilfe von vielen unterschiedlichen Prüfverfahren Geotextilien und Geogitter auf ihre Qualität hin untersucht werden. Zudem ist das Labor für verschiedene Prüfverfahren nach EN ISO/IEC 17025 akkreditiert.

Da unsere Produkte weltweit eingesetzt werden, finden entsprechend den verschiedenen Märkten unterschiedlichste Anforderungsprofile ihre Anwendung.

Pruflabor-strip

Neben der direkten Überprüfung der Produkteigenschaften können auch praxisnahe Belastungen simuliert werden, welche später dann im jeweiligen Einsatzgebiet auf das Produkt einwirken können.

Regelmäßig durchgeführte Tests sind das Flächengewicht, die Dicke, die Streifenzug, Stempeldurchdrückkraft und der Kegelfallversuch, sowie hydraulische Prüfungen  wie Wasserdurchlässigkeit vertikal sowie horizontal und die Öffnungsweite.

Durch die intensiven Prüfungen (Prüfverfahren) der Qualitätssicherung kann sichergestellt werden, dass die Geotextilien und Geogitter der TenCate Geosynthetics Austria GmbH den Anforderungen der Kunden zur vollsten Zufriedenheit entsprechen.

Die Anforderungen der jeweiligen Märkten unterliegen externen Zertifizierungsstellen (z.B.: RVS, IVG, BBA, NorGeo, ASQUAL, ProRail, NTPEP, HPQ, ...), welche im Prozess des Qualitätsmanagements Berücksichtigung finden.

bg-geo-civilworks