Bewehren

TenCate Geolon® PP

TenCate Polyfelt Geolon® PP Geotextilien bestehen aus PP-Bändchen- und Spleißgarnen und wurden vor allem für die Trennung und Bewehrung im Straßenbau entwickelt und hergestellt. Diese Produkte sind auch mit eingewebten Schlaufen erhältlich und können für besonders lange Lebensdauer für den Einsatz unter Wasser ausgerüstet werden.

Produktvorteile und Anwendungsbereiche

TenCate Polyfelt Geolon® PP-Geotextilgewebe zeichnen sich durch einen extrem hohen Steifemodul aus. Dadurch werden bereits bei geringen Dehnungen hohe Zugfestigkeiten erreicht und es kommt zu geringeren Verformungen als bei herkömmlichen Geotextilgeweben.  

Weitere Vorteile von Geolon PP sind seine hohe chemische und UV-Beständigkeit sowie die mögliche Konfektionierung auf großflächige Paneele zur Reduzierung des Aufwandes beim Einbau.

TenCate Polyfelt Geolon® PP findet vor allem im Straßenbau, bei der Uferbefestigung, zur temporären Bodenbewehrung sowie in all jenen Bereichen Verwendung, in denen neben der Trennfunktion auch die Zugfestigkeit des Geotextils eine tragende Rolle spielt.

Vorteile von TenCate Polyfelt Geolon® PP auf einen Blick:
  • Trennen, Filtern und Bewehren in einem Produkt vereint 
  • Hohe Zugfestigkeit bei geringer Dehnung (hohe Dehnsteifigkeit) 
  • Vorfertigung zur Anpassung an individuelle Größenbedürfnisse 
  • Hervorragende chemische Beständigkeit, auch in basischen (alkalischen) Böden 
  • Hervorragende UV-Beständigkeit
TenCate Polyfelt® Geolon PP - Material photo